Ausflug

Erlebnispädagogik: Schwarzkogel

Der höchste Berg unserer Gemeinde ist, wie jeder weiß, der Schwarzkogel oder SK genannt. Der Sehnsuchtsberg der Schulmeister unserer Schule. Nicht umsonst wurde der Steig vom Sattler ausgehend Zangl Steig benannt. Nach der Corona-Pause startet das Projekt Erlebnispädagogik in der VS Allerheiligen erneut und fand trotz Verschiebung breiten Anklang bei den Schüler*innen. Mit Gürteln ausgerüstet …

Erlebnispädagogik: Schwarzkogel Weiterlesen »

Erlebnistage in der Eisenerzer Ramsau

„Wie viele Betten sind im Zimmer?“ oder „Darf ich mit der Lena im Zimmer schlafen?“ aber auch „Brauchen wir Jause für alle drei Tage?“ waren einige der brennendsten Fragen, die den Kindern bei den Vorbereitungen auf die langersehnten und den Abschluss der Volksschulzeit einläutenden Projekttage schwer auf der Seele lagen. Alljährlich düsen unsere Viertklassler*innen in …

Erlebnistage in der Eisenerzer Ramsau Weiterlesen »

Drachenhöhle Mixnitz

Der Regen prasselte an diesem frühmorgendlichen Freitag stetig auf das teils mit Goldtönen überzogene Blattwerk des Kirsch- und Lindenbaums vor der Schule. Nebelschwaden, wie aus dem Maul eines Drachens, legten sich wie ein Schleier übers Mürztal. Kleine Volksschüler*innen stapften durch die Regenpfützen, einige mit Regenschirmen, andere mit Regenmänteln. Alle Kinder huschten in die Klassen, doch …

Drachenhöhle Mixnitz Weiterlesen »

Wandertag mit Schöner Aussicht

Der Ferienstart kommt schneller daher als ein hungriger Gepard auf Gazellenjagd: Waldtage, Instrumentenkunde, Flusswanderungen, Imkerbesuch, Radausflug und etliche weitere Stunden, die bewusst in der Natur verbracht werden und auf die schöne Welt, abseits des Schulhauses, aufmerksam machen und Interesse erwecken können. Die gehfreudige 3. Klasse sprinteten am Montag der letzten Schulwoche über das Marienbankerl, vorbei …

Wandertag mit Schöner Aussicht Weiterlesen »

Graztag der 4. Klassen

Schule-zu Hause-Schule-zu Hause… Wann können wir endlich wieder die Welt für uns entdecken und Ausflüge als wilde, belebte Oasen in der beinahe musiklosen und sporteingeschränkten Schulzeit erleben? Vergangenen Freitag gingen unsere wohl nicht mehr bescheidenen Wünsche mit dem Graztag in Erfüllung. Denn im Laufe des zweiten Semesters wurden nach und nach die Museen wiedereröffnet und …

Graztag der 4. Klassen Weiterlesen »

Abkühlung beim „Bochwodln“

Um den heißen Sommertagen zu trotzen und die Hitze erträglicher zu machen, kühlten sich die Kinder der 1. und 2. Klassen im Jasnitzbach ab.  Das erfrischende Wasser und andere nasse Abenteuer (Damm bauen, Insektenlarven suchen, Steine sammeln…) motivierten die Kinder. Im Anschluss wurde wieder fleißig gelernt.